24/7 für dich bereit

Am Sonntag, den 03. Februar gegen 17:40 Uhr wurde die Feuerwehr Höchstädt im Rahmen eines schweren Verkehrsunfalls mit eingeklemmter Person auf der Kreisstraße zwischen Pfaffenhofen und Gremheim nachalarmiert. Die Wehr rückte mit den Fahrzeugen Höchstädt 11/1 und 40/1 aus und unterstützte die ebenfalls anwesenden Wehren aus Gremheim und Unterthürheim als Reserve (zweiter Rettungssatz) sowie in der Angehörigenbetreuung. Die eingeklemmte Person konnte befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.