24/7 für dich bereit

Am Sonntag, den 03. Februar gegen 17:40 Uhr wurde die Feuerwehr Höchstädt im Rahmen eines schweren Verkehrsunfalls mit eingeklemmter Person auf der Kreisstraße zwischen Pfaffenhofen und Gremheim nachalarmiert. Die Wehr rückte mit den Fahrzeugen Höchstädt 11/1 und 40/1 aus und unterstützte die ebenfalls anwesenden Wehren aus Gremheim und Unterthürheim als Reserve (zweiter Rettungssatz) sowie in der Angehörigenbetreuung. Die eingeklemmte Person konnte befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen