Was uns bewegt

Bei der diesjährigen Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Höchstädt konnte der Vorstand Christian Karg neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern auch viele Ehrengäste begrüßen, insbesondere den ersten Bürgermeister Gerrit Maneth und Kreisbrandinspektor Markus Tratzmiller.

Vorstand Christian Karg berichtete über die Vereinsaktivität des vergangenen Jahres und deren Weiterführung im Jahr 2020. Nach der Totenehrung verlas der Schriftführer Lukas Hefele das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung und Kassierer Stefan Pogoreutschnig legte den Kassenbericht vor. Die Kasse wurde von den Kassenprüfern Karl Pogoreutschnig und Helmut Schickinger geprüft und für in Ordnung befunden. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der gesamten Vorstandschaft Entlastung erteilt. Dem Bericht des Kommandanten war zu entnehmen, dass die Wehr im Jahr 2019 zu 53 Brand- und Hilfeleistungen sowie zu mehreren Ordnungsdiensten gerufen wurde. Es wurden hierbei ca. 1000 Stunden freiwilliger Dienst geleistet. Zum ersten Mal gab es auch einen Bericht vom Jugendwart Patrick Sched zu hören. Die 18 Jugendlichen hielten 18 Übungen ab, in denen Themen wie Erste- Hilfe, Aufbau der Löschangriffs, oder technische Hilfeleistung behandelt wurden. Außerdem nahmen sie an der Abnahme der Jugendflamme teil, absolvierten im Jahr 2019 einen Wissenstest und hielten einen 24- Stunden-Tag ab. Stellvertretender Vorstand Stefan Probst wurde offiziell für 24 Jahre Aktivität im Vorstand geehrt. Stefan Veh wurde mit dem silbernen Ehrenzeichen des Landkreises vom Kreisfeuerwehrverband für 25 Jahre aktiven Dienst und Stefan Reichardt mit dem goldenen Ehrenzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes geehrt.

Vorstand Christian Karg konnte für langjährige Mitgliedschaft im Verein folgende Mitglieder ehren:

  • Herr Franz Klinger für 75 Jahre
  • Herr Ludwig Bay für 70 Jahre
  • Herr Josef Geirhos für 65 Jahre
  • Herr Franz Huber für 65 Jahre
  • Herr Josef Kommer für 65 Jahre
  • Herr Josef Konle für 65 Jahre
  • Herr Helmut Kraus für 65 Jahre
  • Herr Wilhelm Mair für 65 Jahre
  • Herr Josef Merz für 65 Jahre
  • Herr Helmut Swoboda für 65 Jahre
  • Herr Michael Kimmerle für 60 Jahre
  • Herr Gerald Giggenbach für 50 Jahre
  • Herr Hans Mesch für 50 Jahre
  • Herr Karl Pogoreutschnig für 50 Jahre
  • Herr Theobald Pollak für 50 Jahre
  • Herr Adolf Reichhardt für 50 Jahre
  • Herr Helmut Schickinger für 50 Jahre
  • Herr Johann Schimpp für 50 Jahre
  • Herr Herbert Schmid für 50 Jahre
  • Herr Albert Veh für 50 Jahre
  • Herr Stefan Reichardt für 45 Jahre
  • Herr Gerhard Kornmann für 40 Jahre
  • Herr Gerhard Kraus für 40 Jahre
  • Herr Jürgen Rath für 40 Jahre

Im Anschluss an die Ehrungen fand die Wahl des Vorstands statt. Das Ergebnis der Wahl: Vorstands- Vorsitzender: Christian Karg Stellv. Vorstands-Vorsitzende: Corina Wilfling Kassierer: Stefan Pogoreutschnig Schriftführer: Lukas Hefele Vertrauensleute: Hans Veh und Stefan Veh Fähnrich: Christian Dietrich Christian Karg beendete nach Danksagung an alle Anwesenden die Veranstaltung mit unserem Motto: „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.